waldner
Kulturpass



Bezirk
Startdatum
Veranstaltungsart

Veranstaltungen

Kalt und Warm – Bau(un)kultur am Wörthersee

15.06.2013
Uhrzeit: 10:00

 

Radtour in Kooperation mit KALT UND WARM und den Kultur Rad Pfaden

Durchführung: Arch. Astrid Meyer-Hainisch und DI Raffaela Lackner
Ort: "Brücke zur Welt" Pavillon im Lendhafen Klagenfurt

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird der Wörthersee touristisch genutzt.
Die im Zuge dieser ersten touristischen Entwicklung entstandenen Bauten der
Jahrhundertwende, sind auch heute noch als Prestigebauten der so genannten
„Wörtherseearchitektur“ erhalten. Die Initiative KALT UND WARM beschäftigt sich
mit der Bauaktivität in den Seen- und Thermalregionen, der landschaftsgerechte
und schonende Umgang mit sensiblen Bauplätzen wie Uferzonen wird
überprüft und die Ergebnisse in der gleichnamigen Publikation gesammelt.
Die Herausgeberinnen von KALT UND WARM begleiten diesen KULTUR RAD PFAD
und führen zu ausgewählten Best-Practice Projekten für Baukultur im Tourismus
um den Wörthersee, bei welchen die Architektinnen und Architekten nähere Erläuterungen
zu den Projekten geben werden.

TREFFPUNKT: 9.30 Uhr, „brücke zur welt“, Lendhafen Pavillon, Klagenfurt

ROUTE:
Ausgangspunkt ist die „BRÜCKE ZUR WELT“ (Architektur: murero_bresciano architekten
mit DI Hanno Kautz)im Klagenfurter Lendhafen. Die Route führt den Lendkanal entlang
zum Wörthersee und am Südufer bis nach Reifnitz. Dort blicken wir Richtung
PYRAMIDENKOGEL, wo wir einen fernen Blick auf den in Bau befindlichen Aussichtsturm
(Architektur: klaura+kaden) werfen. Es geht weiter nach Maria Wörth zum HOTEL LINDE
(Architektur: Irmfried Windbichler) und dann weiter nach Velden, wo wir das
HOTEL OGRIS AM SEE (Architektur: Astrid Meyer-Hainisch und ARCH+MORE ZT GmbH),
das SCHLOSSHOTEL VELDEN (Architektur: Jabornegg+Pálffy) und das CASINOHOTEL
UND CARAMÉ
(Architektur: Ernst Mayer) besichtigen. Gestärkt nach Kaffee und Kuchen
geht es wieder am Nordufer zurück mit einem kurzen Stopp beim SEERESTAURANT SAAG
(Architektur: Weingraber & Prohart Architekten). Die Tour endet bei der „brücke zur welt“
mit erfrischenden Getränken und einem kleinen Buffet.

UNKOSTENBEITRAG: 25,- (Kinder 12.-) inkl. Kaffee/Kuchen, Abschlussbuffet/Getränk

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.kulturradpfade.at

Veranstaltungsort:
"Brücke zur Welt" Pavillon im Lendhafen Klagenfurt
9020 Klagenfurt

 Artikel versenden    Artikel drucken

... mit unserem kostenlosen Kulturnewsletter.
Als iPad APP erhältlich
oder als PDF Download

Die offizielle Seite der Kärntner Volkskultur
Alles rund um Kunst und Kultur in der Kärntner Landeshauptstadt.
Kontakt . Impressum

Nutzungsbestimmungen:
Das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 6 (Kompetenzzentrum Bildung, Generationen und Kultur), Unterabteilung Kunst und Kultur hat auf die verlinkten Websites, Frames, Werbebanner oder andere Werbung keinen Einfluss und schließt jede Haftung im Zusammenhang mit solchen Inhalten aus!