Vorwort LR Benger Kulturreferent
Kulturpass



Bezirk
Startdatum
Veranstaltungsart

Veranstaltungen

Buchpräsentation mit der Künstlerin Titanilla Eisenhart „100 DOGS“

24.09.2013
Uhrzeit: 19:00-21:00

 

Die Autorin:
Titanilla Eisenhart, geb. in Wien 1961 als Kind des Künstlerpaares Margarethe Herzele und Günther Kraus. Aufgewachsen in Wien und Kärnten. Schulbesuch und Studium von Kunstgeschichte, Malerei und Grafik in Wien und Rom. Lehrtätigkeit an der Sommerakademie Salzburg, Assistenz von Howard Kanovitz, und Kunstschule Wien. Künstlerisch tätig in den Bereichen Collage, Installation, Literatur, Malerei, Mosaik, Skulptur, Video und Zeichnung, ebenso als Kuratorin.

Zum Buch:
'Ouspensky sagt, Tiere seien Schatten der Götter. Titanilla trägt ihre Vorliebe für Hunde so zur Schau, dass es an Rachsucht grenzt. Dabei gilt ihr surrealer Witz dem Menschen hinter dem Hund, im Spiegel des Hundes. Und Hunde folgen bekanntlich dem Menschen in all seinen Blödheiten und Irrungen. Fast schämten sie sich ihrer Subalternität, doch dafür mangelt es ihnen an innerem Raum. Die Hunde in Titanilla Eisenharts Malerei sind brav und sie sind stolz. Sie präsentieren keine Leistung, bloß sich selbst - als wären sie vom Rang eines Wunders. Im Eisenhartschen Hundiversum ist jedes ihrer Wesen ein exotisches Tier und das Fell riecht nach ferner Fremdheit, die im Grunde die eigene ist.'
(Diethard Leopold, "Titanillas Hundiversum")


Eintritt: 8.- Euro

Im Anschluß an die Veranstaltung laden wir alle Gäste ganz herzlich zu einem Glas Wein ein.

 

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Heyn
Kramergasse 2-4
9020 Klagenfurt

 Artikel versenden    Artikel drucken

... mit unserem kostenlosen Kulturnewsletter.
Als iPad APP erhältlich
oder als PDF Download

Die offizielle Seite der Kärntner Volkskultur
Alles rund um Kunst und Kultur in der Kärntner Landeshauptstadt.
Ein Serviceportal für die Kreativen in Klagenfurt.
Kontakt . Impressum

Nutzungsbestimmungen:
Das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 6 (Kompetenzzentrum Bildung, Generationen und Kultur), Unterabteilung Kunst und Kultur hat auf die verlinkten Websites, Frames, Werbebanner oder andere Werbung keinen Einfluss und schließt jede Haftung im Zusammenhang mit solchen Inhalten aus!