Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

ausgewählte Artikel

« zurück

Beitrag teilen

Erfrischend anders

06.06.2012 10:00

„On the Road“: New York, Viktring, Gugging und der richtige Beat machen diesen (Kultur)Sommer mit der Bruecke zu einem Erlebnis mit spannenden (Kunst)Geschichten und Tanz(Serien).

Herz, Seele bzw. Motor von Grünspan: Margot Fassler und Norbert Kaltenhofer (vor einem Bild Oswald Tschirtners).

Suche nach Ursprung

06.06.2012 09:30

Grünspan, die Plattform für Kunst und Kultur setzt seit Jahren nicht nur im Drautal wichtige Akzente, sondern in ganz Kärnten und darüber hinaus findet die visionäre Kulturarbeit entsprechende Aufmerksamkeit. Heuer mit Kunst aus Gugging und Art Brut.

Das Stadion von Olympia im heutigen Zustand

Antike Gewinner

06.06.2012 09:30

Bevor die XXX. Olympischen Spiele in London über die Bühne gehen, lohnt sich ein historischer Rückblick auf die griechische Welt. Wenn auch ganz anders war schon damals Sieg oder Niederlage entscheidend und die besten Athleten durften sich am letzten Tag gebührend feiern lassen.

In Bewegung bleiben

06.06.2012 09:00

Die heimische Tanzszene erlebt durch das CCB einen neuen Aufschwung. Mit einem Brückenschlag von Tanzen-Berg nach Bleiburg bzw. zur bildenden Kunst und Kiki Kogelnik (2012) möchte man für die Zukunft die richtigen Schritte setzen.

The Michael Nyman Band, Vlado Kreslin, ComPASSiON Performance, Slowenische Nationaloper und Marburg Ballett, Quartett Riviera mit Maimuna Diko, Solist des Kammerorchesters Perugia, Thomaü Pandur, Gil Roman mit dem Béjart Ballet Lausanne, Vadim Repin.

Vor dem Feiern

06.06.2012 08:30

Noch ehe das große Stadtfestival in Laibach eröffnet wird, bekommt man in einem „Vorprogramm“ einen Eindruck der reichhaltigen kulturellen Geschehnisse präsentiert. Mit rund 80 Veranstaltungen und 3.000 Künstlern aus 30 Ländern fallen die Feiern zum 60er heuer besonders opulent aus.

Barock in drei Sprachen

06.06.2012 08:30

Musiktheater und Vokalmusik spielen in den Kompositionen von Bariton Bartolo Musil eine wichtige Rolle. Auf Schloss Loretto werden zudem die von ihm interpretierten Lieder von einer üppigen Vielfalt barocker Gefühle erzählen.

Frühling fürs Sammlerjahr

17.04.2012 11:00

Die neue Bruecke bringt eine „Sammlung“ kultureller Höhepunkte: Vom MMKK und Joanneum über die Diagonale bis zu literarischen Klassikern (Musil, Fink) und Newcomern (Popp).

Der Frühling im Schloss Albeck steht im Zeichen des Chansons: Frauen wie Erika Pluhar, Marianne Mendt, Maresa Hörbiger, Sandra Kreisler und Andrea Eckert zeigen die Vielfalt dieser Musikform – von Satire bis Jazz.

Frühlings Melodien

17.04.2012 10:30

Chansons der Extraklasse, von prominenten österreichischen Liedermacherinnen dargeboten, lassen den Frühling im Schloss Albeck musikalisch erwachen. Von Erika Pluhar und Maresa Hörbiger über Andrea Eckert und Sandra Kreisler bis Marianne Mendt präsentieren unterschiedliche Frauentypen völlig verschiedene Klänge innerhalb dieses Genres.

Martha und Robert Musil vor der Pension Fortuna in Zürich,1939

Leben eines Dichters

17.04.2012 10:30

Ein großes internationales Symposium im Musil-Institut in Klagenfurt zollt Robert Musil zu dessen 70. Todestag gebührende Anerkennung. Von seinem Aufenthalt in der Schweiz bis zu seiner Inspirationsquelle, der Malerin und Ehefrau Martha Musil, reicht der literarische Forschungsreigen der Robert Musil Gesellschaft.

Die aus Eisentratten im Liesertal stammende Weltreisende und Künstlerin Ute Aschbacher ließ sich von der südindischen Landschaft über dem Meer inspirieren und verarbeitete ihre Eindrücke mit Fotos von Harish Soori (oben) in Mails (unten)

Arbeitsleben im Dschungel

16.04.2012 15:12

Ute Aschbacher versorgte uns mit Mails während ihres Schaffens in Südindien. Die künstlerischen Resultate werden im Frühjahr im Musilmuseum in Klagenfurt gezeigt. Weitere literarische Sehnsüchte werden dort durch die KelagErlesen-Reihe mit Bachmannpreisträger Steffen Popp gestillt.

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.