Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Filmland Kärnten

« zurück

Beitrag teilen

Filmland Kärnten

geschrieben am 03.02.2017 11:06

Kärnten als Filmkulisse – eine durchaus beachtliche Zahl an engagierten Produzenten, Regisseuren und Kamerateams ließ bewegte Bilder dieser einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft in ihren Arbeiten bereits um die Welt gehen. Grund genug für DIE BRÜCKE, sich dieses Themas als Schwerpunkt der vorliegenden Ausgabe Sequenz für Sequenz anzunähern. 


Welche Funktion und Hilfestellung die Carinthia Film Commission den Produzenten mit deren Förderungsrichtlinien bietet und wie viele Projekte in den vergangenen Jahren erfolgreich umgesetzt wurden, wird im Überblicksartikel „Film ab!“ erörtert. Wie klirrend kalt die Drehtage am Mölltaler Gletscher zum Film „Iceman – Die Legende von Ötzi“ waren, liest man in „Eisige Dreharbeiten“. Der besonderen Kunstform bewegter Bilder im Hinblick auf Filmfestivals widmet sich Simon Martinschitz, denn „die Inseln im Archipel der Kärntner Filmfestivals sind reichhaltiger als man allgemein annehmen würde und manch markante Formation verlockt dazu, sich dem Film in all seinen Facetten leidenschaftlich hinzugeben.“ Jacob Groll, österreichischer Filmregisseur und Drehbuchautor, gewährt Einblick in seine Welt des Geschichtenerzählens, seine Formel ist eine logische und einfache: „Ohne gutes Buch keine funktionierende Geschichte, ohne Geschichte keine Emotionen, ohne Emotionen keine Zuseher.“ Barbara Wedenigg blickt hinter die Kulissen bekannter Drehorte aus Film und Fernsehen und berichtet, wie sich diese Schauplätze zu einem weltweiten Wirtschaftszweig im Sektor Filmtourismus hin etablieren konnten. Was „optische Zaubermaschinen“ in längst vergangenen Tagen mit bewegten Bildern zu tun hatten, zeigt ein Blick in Mario Rauschs HISTORISCHE.WELT.

Natürlich dürfen auch die vielen Kulturpreisträger 2016 in dieser Ausgabe nicht fehlen, alles zum Thema Landeskulturpreisverleihung, Landesbaupreis und einer ausführlichen Rundschau auf die weitere Preisvielfalt lesen Sie ab Seite 30. Passend dazu gewährt uns Verena Gotthardt, die sich über den Förderungspreis für Literatur freuen konnte, nicht nur einen rein sprachlichen Einblick in ihre Arbeiten. Freuen darf sich dieses Jahr auch Intendant Michael Weger, die neuebuehnevillach feiert ihr 15-jähriges Bestehen. „Nah dran sein“, an Publikum und Themen, „das Theater als Zeitung der Menschlichkeit“ führen – das sind nur zwei seiner Ansprüche. Einen nahen Einblick in die Ausstellung im Museum Moderner Kunst Kärnten, welche sich ab 2. Februar ganz der Thematik der Stillleben-Malerei widmet, erhalten Sie im Artikel „Unheimlich schön. Stillleben heute“.

Freuen wir uns also auf einen kulturreichen Winterausklang und einen ebenso kulturell- klangvollen Frühlingsbeginn, herausragende Veranstaltungstermine sowie eine erlesene Auswahl an Buch- und Filmtipps haben wir für Sie in bewährter Weise „vor die Kamera geholt“, um dem Schwerpunkt getreu zu schließen und Ihnen somit ein abwechslungsreiches, erfrischendes Lesevergnügen zu wünschen.

Erika Napetschnig und die BRÜCKE-Redaktion 

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.