Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

FASZINATION UNTERWASSERARCHÄOLOGIE - Neues zur österreichischen Pfahlbauforschung

23.03.17 von 19:00 bis 21:00
Rudolfinum , Museumsgasse 2, 9021 Klagenfurt


Henrik Pohl

Eintritt: 5,--

Der Archäologe und Forschungstaucher Henrik Pohl berichtet in seinem Vortrag über die laufenden Unterwasserforschungen, die seit 2015 an den jungsteinzeitlichen Pfahlbaustationen der oberösterreichischen Seen Attersee und Mondsee durchgeführt werden. 

150 Jahre nach Entdeckung der ersten Pfahlbauten in Österreich können durch moderne wissenschaftliche Methoden vollkommen neue und außergewöhnliche Erkenntnisse aus diesen einzigartigen archäologischen Quellen unter Wasser gewonnen werden. Für die inhaltliche Gestaltung der oberösterreichischen Landesausstellung Pfahlbauten 2020 werden dringend neue Forschungsergebnisse benötigt die eine moderne Sicht auf das Phänomen Pfahlbauten ermöglichen.

Parallel zu den Vorbereitungen zur Landesausstellung wurde deshalb ein 5-jähriger Forschungsplan zu den prähistorischen Seeufersiedlungen initiiert, der gleichzeitig Forschungslücken schließen wird und eine interdisziplinäre Forschungsinitiative für das Land Oberösterreich darstellt. Das Pilotprojekt konnte 2015 erfolgreich in Seewalchen, am Nordende des Attersees realisiert werden. Es erbrachte spannende neue Erkenntnisse zur Siedlungsabfolge in der jungsteinzeitlichen Siedlung Seewalchen I. Ebenso aufschlussreich verlief die Unterwassergrabung 2016 am Westufer des Attersees.

Henrik Pohl ist Site Manager des Kuratoriums Pfahlbauten in Oberösterreich und unter anderem für das Monitoring der österreichischen Welterbestätten des internationalen UNESCO-Welterbes Prehistoric Pile Dwellings around the Alps im Attersee, Mondsee und Keutschacher See zuständig. Seit 2015 ist er Grabungsleiter des Forschungsprojektes „Zeitensprung“ in Oberösterreich. 

Dieser Abendvortrag veranstalten der Förderverein Rudolfinum und das Kuratorium Pfahlbauten gemeinsam. 


Vorträge

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.