Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Solo Show Ute Aschbacher, Malerei, Neue Arbeiten, Legenden aus der Bretagne

12.05.17 - 15.09.17
Kunstraum Villach , Hauptplatz 10/Hofwirtpassage , 9500 Villach


Text von Bertram Steiner zu Ute Aschbacher:

"Breizh" also: das singt wie das Rascheln der von der steigenden Flut geschobenen und gewaschenen Kieselsteine an den Stränden, wie das scharfe Zischeln des dauernden Windes in den Hecken am Rande der Wege.

...Zu den Tagen des Herbstäquinoktiums schwillt der Wind zum Orkan...

Der Umgang mit der "Anderwelt", dem "Anaon", dem Totenreich ist den Bretonen vertraut.

Man muß aufpassen, die Türen ins Jenseits öffnen sich überall und jederzeit.

Das Diesseits ist im Gegensatz zum Jenseits eine Illusion.

...An der Pointe du Raz, an der Pointe Sainte Matthieu türmen sich gigantische Wogen, durchscheinend Grün leuchten Sie im Sonnenuntergang...

Jeder Atemzug schmeckt nach Salz und Rauch und nach angeschwemmten Tang.

Ute Aschbacher hat sich dieser Erfahrung ausgesetzt, ihre bretonischen Bilder "tönen" gewissermaßen, man glaubt die Geräusche zu hören, als wären Sie aufgezeichnet worden,

eine Art optischer Klangkonserve:

Die Kieselsteine rascheln, die Wogen donnern und dazwischen hören wir die durchdringenden Stimmen der Geister...

weitere Informationen: www. kunst-raum-villach.org oder 0664/359 88 89

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.