Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

mankind backstage

21.07.17 - 13.08.17
Bildungshaus Stift St. Georgen am Längsee, Schlossallee 6, 9313 St. Georgen am Längsee


Viele Menschen träumen von einem Urlaub auf einer einsamen Insel, fernab der Hektik des Alltags. Um solche Inseln der Ruhe zu finden, bedarf es nicht unbedingt einer Reise in ferne Gewässer. Verlassene Orte sind allgegenwärtig, wir neigen allerdings dazu, sie aus unserer Wahrnehmung zu verdrängen. Die Vergänglichkeit in Form des Verfalls hat in unserer konsumorientierten Gesellschaft keinen Platz. Diese verlassenen Orte haben weder Palmenstrand noch Zimmerservice, erzählen aber oft nach Jahren und Jahrzehnten noch die Geschichte der Menschen, die an diesen Orten gelebt, gearbeitet, gelitten oder gebetet haben. Sich in der beinahe kontemplativen Stille fotografisch mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen kann zu einer sehr meditativen Tätigkeit werden. Dokumentationen auf diversen TV-Sendern setzen sich mit der Frage auseinander, wie eine Welt ohne Menschen aussehen würde. Um eine Antwort zu finden, bedarf es keiner Computersimulation. Verlassene Krankenhäuser, Schulen, Irrenanstalten, Kirchen, Wohnungen oder auch Industrieruinen zeigen was kommt, wenn der Mensch geht: In Abwesenheit des Menschen schaffen Natur und Zeit einzigartige Situationen, die als Kunstwerke in einem aufregenden Kontrast zu moderner, aufgeräumter Architektur stehen. Die Ästhetik dieses Verfalls und die beeindruckende Leere einst bevölkerter Gebäude fotografisch festzuhalten sehe ich als erfüllende Aufgabe - und gleichzeitig als Symbol gegen eine Gesellschaft, die dem Erbe unserer Vorfahren immer weniger Platz bietet.
Christoph Bouvier, geb. am 17. August 1979 in Graz. Studium Telematik sowie IT-Recht & Management an der TU-Graz bzw. an der FH Joanneum. Sein Interesse gilt seit jeher unterschiedlichen Themen der Fotografie. Kursbesuch bei Fritz Langmann. Selbstständige künstlerische Auseinandersetzung mit den Themen Landschaft, Akt und Portrait. Seit vier Jahren Beschäftigung mit dem Thema „Verlassene Orte“, auf deren Suche er in ganz Europa unterwegs ist. 
 
Vernissage Freitag, 21. Juli, 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer 22. Juli 2017 bis 13. August 2017
Finissage Sonntag, 13. August, 19.30 Uhr

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.