Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Salzburg Chamber Soloists

19.10.17 von 19:30 bis 22:00
Congress Center Villach, Josef-Resch-Saal, Europaplatz 1, 9500 Villach


Lavard Skou-Larsen Leitung
Antonio Vivaldi, Le quattro stagioni, Violonkonzerte, op. 8, Nr. 1 – 4
Astor Piazzolla, Las Cuatro Estaciones Portenas
 
Die Salzburg Chamber Soloists wurden im Jahre 1991 von Lavard Skou-Larsen, einem langjährigen Schüler Sandor Véghs, gegründet. Der so oft zitierte musikalische Geist, den Sandor Végh in Salzburg über Jahrzehnte auf beispielhafte Weise geprägt hat, zeichnet das Spiel auch dieses Klangkörpers aus: Lebendiges und aufrüttelndes, unverkrampftes, stets „sprechendes“ Musizieren.
 
Eine faszinierende Reise durch die Jahreszeiten mit dem wohl bekanntesten Werk Antonio Vivaldis erwartet die Zuhörer. Vier Sonetten sind die Vorlage für dieses Meisterwerk, das in eine eigene klangliche Welt mit wilden Gewittern und Blitzen, brechendem Eis und Vogelgezwitscher, schlafenden Hirtenjungen, einer Jagdgesellschaft und vielen weiteren Besonderheiten entführt. Dem Zuhörer wird geradezu ein außermusikalisches Programm vorgeschlagen. Töne heiß und kalt! Und alles, was noch hinter der Musik steckt!
 
Mehr als zwei Jahrhunderte später schrieb der Erfinder des „Tango Nuevo“, Astor Piazzolla, seine „Vier Jahreszeiten“. In seiner Suite verarbeitet er den Tango Nuevo mit Einflüssen von Strawinsky, Hindemith sowie Bartók und weitet die Stimmführung durch eine Jazzharmonie aus. Die vier unterschiedlichen Teile der Tango-Suite entstanden zwischen 1965 und 1970. Die Uraufführung fand 1970 von Astor Piazzollas Quintett im Teatro Regina in Buenos Aires in einer Streicherbesetzung mit Klavier, elektrischer Gitarre und Bandoneon statt.
 
Salzburg Chamber Soloists entführen das Publikum auf einen Spaziergang durch die vier Jahreszeiten. Barock begegnet Tango. Venedig trifft auf Buenos Aires. Ein kontrastreicher, packender und vielversprechender Konzertabend!
  
18.45 Uhr Einführung zum Konzertabend
 
Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 Villach, T 04242 / 27 3 41, in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie online unter   und an der Abendkasse erhältlich.

  Veranstalter

Klassik & alte Musik

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.