Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Ossi Huber & Klaus Tschaitschmann: ein Adventkonzert mit Dialekt-Texten

09.12.17 von 18:00 bis 20:00
Schloß Albeck, Schlossweg 5, 9571 Sirnitz


Seit nunmehr 16 Jahren treten die beiden Künstler unter dem Pseudonym „Huaba“ auf und sorgen ebenso lange für Stimmung. „Huaba“  versprüht Kärntner Charme mit dem berühmten Augenzwinkern und bringt die Zuhörer zum Dauer-Schmunzeln. Zur Adventzeit präsentieren die beiden ein spezielles Programm, das humorvolle Gschichtln, Liadln und Gedichtln genauso beinhaltet wie sinnreiche und in die stille Zeit passende Texte und Songs. Der Abend gehört den Zuhörern, die sich 2 Stunden „offline“ gönnen und gerne einmal ihr Handy abschalten oder gar vergessen. Ossi Huber hat sämtliche Lieder und Geschichten selbst geschrieben. Der ehemalige Bandsprecher von „Bluesbreakers“, „The Gang“, „Sterz“ und „Humus“ hat mit „Huaba“ Kärntner Wurzeln geschlagen. „Neuer Rudnigger“ sagen alte Kenner und die stark steigende Zahl neuer Mundart-Anhänger. Mit Klaus Tschaitschmann steht ihm ein exquisiter „Quetschnziaga“, Humorist und Schauspieler zur Seite.

Pressestimmen: Der derzeit wohl bekannteste Kärntner Musiker Ossi Huber hat mit „Huaba“ den Vogel abgeschossen. Mit selbstgebauten „ Gschichtlan, Liadlan und Gedichtlan“ spielt er sich – begleitet vom exquisiten „Quetschnziaga“ Klaus Tschaitschmann – in die Herzen der wachsenden Fangemeinde. (Kurier). Ossi Huber hat als „Huaba“ Liadlan kreiert, die an die intelligent gebauten frühen Werke von Fendrich erinnern. Mit seinen Texten gerät er geradewegs ins Fahrwasser von Willi Rudnigger. (Kleine Zeitung)

Pop, Rock, Jazz & Co

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.