Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Jüdisches Wien - Kulturfahrt

16.11.17 von 05:30 bis 22:00
Abfahrt ab Klagenfurt, , 9020 Klagenfurt


Es gibt nur wenige europäische Metropolen, deren Stadthistorie so eng mit der jüdischen Geschichte verbunden ist wie die Wiens. Der kurzen Blütezeit der ersten jüdischen Gemeinde im 13. Jahrhundert folgte eine sehr wechselvolle Geschichte, die nach dem Toleranzpatent von Kaiser Joseph II. im Jahre 1782 schließlich in der größten deutschsprachigen und drittgrößten europäischen Gemeinde gipfelte. Viele Intellektuelle, Bankiers und Wirtschaftstreibende, Künstlerinnen und Künstler jüdischer Herkunft haben besonders in diesen glanzvollen Zeiten die Entwicklung Wiens zur mitteleuropäischen Metropole mitgeprägt. Diese Zeit ist es auch, die bis heute den Blick auf das jüdische Wien prägt. Viele Spuren, die Wien als eines der einstigen große Zentren jüdischer Kultur in Europa hinterließ, sind heute noch allgegenwärtig und gehen mit einem merklichen Wiederaufleben jüdischer Kultur und Existenz einher. Neben dem Besuch bekannter Sehenswürdigkeiten wie des Jüdischen Museums, des Stadttempels oder des alten jüdischen Friedhofs bieten die zwei Tage auch auf Seitenwegen eine intensive Auseinandersetzung mit dem Judentum von einst und jetzt. U.a. gewähren Begegnungen mit Menschen jüdischen Glaubens sowie auch der Genuss von koscherem Essen Einblick in den jüdischen Alltag heute in der Stadt.

Termin: Donnerstag, 16. bis Freitag, 17. November 2017
5.30 Uhr: Abfahrt Klagenfurt/ Parkplatz Minimundus


Anmeldung per E-Mail unter office@tlsreisekultur.at oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at

Kulturreisen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.