Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Brücke - Kopf Head Glava

07.07.17 - 18.09.17
Kärntner Landesregierung, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt


Einladung zur Vernissage Mittwoch, 5. Juli 2017, um 20:00 Uhr Kärntner Landesregierung, Arnulfplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

 
BRÜCKE - KOPF-HEAD-GLAVA 

Ausstellung der Arbeiten der Schüler/Innen der 7. und 8. Klassen des BG Tanzenberg im Rahmen des kärntenweiten Kulturprojekts Kopf-Head-Glava 
 
Eröffnungsworte: LAbg. Mag. Markus Malle
Begrüßung: Direktor Mag. Gerald Horn FI Mag. Manuel Pichler
Zur Ausstellung: Mag. phil. Daphne M. Gerzabek
Musik: Schulband Tanzenberg, unter der Leitung von Prof. Dominik Maringer
Projektleitung: Prof. Monja Petersen Prof. Jehona Shaqiri-Petritz
Ausstellungsdauer: 6. Juli - 18. September 2017

ist ein Projekt des Kunstvereins Kärnten, das im Zeitraum vom 1. Mai bis zum 26. Oktober 2017 an verschiedenen Orten in Kärnten stattfindet und sämtliche Sparten der Kunst umfasst. Diesem Aufruf sind auch unsere Schüler/Innen der 7. und 8. Klassen gefolgt und nehmen offiziell an diesem kärntenweiten Projekt teil. Die im Unterrichtsfach der Bildnerischen Erziehung gestalteten Arbeiten können öffentlich ab dem 5. Juli 2017 in den Räumen der Kärntner Landesregierung besichtigt werden. 
 
Kurze Beschreibung des Kunstprojektes: Projekt „Brücke“ von Schüler/Innen des BG Tanzenberg, im Rahmen der Einladung zur Teilnahme am kärntenweiten Kulturprojekt KOPF-HEAD-GLAVA. Durch die Einbindung der Kärntner Schulen in das kärntenweite Kulturprojekt KOPF-HEAD-GLAVA, wird die breite Öffentlichkeit auf die Bedeutung und Wichtigkeit des Kunstunterrichts an Schulen aufmerksam gemacht. Weiters ist es uns ein Anliegen, innerhalb der heranwachsenden Generationen, in der Bevölkerung ein breiteres Interesse an Kunst und Kultur zu wecken, wodurch auch die zukünftigen Künstler/Innen, sowie das zukünftige kunstinteressierte Klientel systematisch eingebunden werden soll.

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.