Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

SHIVA ŠIVA -- Pesmi o delu / Lieder von der Arbeit

13.10.17 - 05.11.17
Farovž / Pfarsaal St. Jakob i. R., St. Jakob/Šentjakob 13, 9184 St. Jakob/Šentjakob


Shiva
Šiva – ein Multimediakonzert des Ženski zbor / Frauenchors ROŽ

Mit ihren Pesmi o delu, den Arbeitsliedern der schottischen WeberInnen, italienischen ReisbauerInnen, slowenischen PendlerInnen oder ArbeiterInnen in Wien, widmet sich der Frauenchor ROŽ einem Thema, das in Zeiten von Pensionsalteranhebung und Mindestsicherungskürzung aktueller kaum sein könnte und heute mehr Fragen aufwirft denn je.

In 17 Liedern aus verschiedenen kulturellen und sozialen Umgebungen und in ebenso vielen verschiedenen Sprachen wird eine Arbeitswelt besungen, die häufig viel heiterer klingt, als die Realität, die sich dahinter verbirgt.

Wäsche waschen, Kleider nähen, Holz sammeln, Kisten stapeln, den Acker pflügen, im Bergwerk schuften – schwere Handarbeit, die nicht selten in Sklavenarbeit mündete (und bis heute existiert). Das Singen half nicht nur, Kräfte zu mobilisieren, sondern auch, die Truppe in Schach zu halten. Wo das Joch zu erdrücken drohte, mischten sich Klage und Protest in die Zeilen, erst im Geheimen, dann offene Revolte.

Wer sich heute für oder gegen seine Arbeit einstimmen will, muss zu anderen Mitteln greifen. Es gibt keine Lieder, die uns den Takt vorgeben. Moderne Arbeit lädt nicht mehr zum Singen ein. Ein Kanon im Großraumbüro? Kontraproduktiv. Ein jeder tüfftelt für sich allein. Doch leichter geht sie dadurch auch nicht von der Hand.

Dirigent: Primož Kerštanj
Regie: Marjan Sticker

Termine:
13.10 - 20:00
14.10 - 20:00
15.10 - 15:00
26.10 - 20:00
04.11 - 20:00
05.11 - 15:00

               

Chormusik

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.