Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Land Kärnten

« zurück

Mit diesem ONLINE Formular können Sie sich um ein Kulturstipendium bewerben

08.08.2022 00:00

Bitte beachten Sie: 
Voraussetzung für die Vergabe des in der jeweiligen Sparte beantragten Stipendiums ist eine öffentliche Ausschreibung. Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn diese innerhalb der Ausschreibungsfrist eingereicht werden.

Ausschreibung Dramatiker-Stipendium

11.08.2022 09:00

Das Land Kärnten vergibt für den Zeitraum vom 1. Jänner 2023 bis 30. Juni 2023 ein mit € 5.250,- dotiertes Dramatiker-Stipendium (€ 875,-/Monat). Durch die Vergabe des Stipendiums soll  Dramatiker*innen die Möglichkeit eingeräumt werden, sich verstärkt dem kreativen Schaffensprozess zu widmen und im Rahmen der Stipendienlaufzeit ein Projekt zu finalisieren.

Förderungswürdig sind ausschließlich in Arbeit befindliche Projekte. Die Vergabe des Stipendiums erfolgt auf Vorschlag einer Jury. Antragsberechtigt sind Dramatiker*innen, die entweder in Kärnten geboren oder tätig sind oder deren Persönlichkeit/Werk in einem sonstigen signifikanten Bezug zum Land Kärnten stehen. PERSONEN, welche die Förderungsvoraussetzungen erfüllen, werden eingeladen, sich mittels ONLINE-Formular zu bewerben.

Ende der Einreichfrist:  31. Oktober 2022

 

Bewerbungsrichtlinien

ONLINE-Formular

 

Jahresstipendium für Architektur 2023

11.08.2022 09:00

Das Land Kärnten vergibt für den Zeitraum vom 1. Jänner 2023 - 31. Dezember 2023 ein mit insgesamt 10.500 Euro (875 Euro monatlich) dotiertes Architektur Stipendium.

Primäres Ziel ist die Schaffung einer dauerhaften Fördereinrichtung, die in Verbindung mit den bestehenden Baukultureinrichtungen eine nachhaltige Verbindung und Bindung junger Kärntner Architekt*innen, Student*innen sowie Diplomand*innen an Kärnten bewirkt.

Antragsberechtigt sind Personen, welche eine entsprechende fachliche Qualifikation (Architekten*innen oder Architekturstudenten*innen) nachweisen können und die entweder in Kärnten geboren oder tätig sind oder deren Persönlichkeit bzw. Werk in einem sonstigen signifikanten Bezug zum Land Kärnten stehen. Das Projektstipendium richtet sich an Nachwuchsarchitekten*innen, um ihnen die Möglichkeit einzuräumen, sich ein Jahr lang verstärkt einer speziellen architektonischen Arbeit zu widmen. Es wird daher Architekten*innen und Architekturstudenten*innen, die das 35. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, der Vorzug gegeben.

Bewerbungen werden bis 30. September 2022 entgegengenommen.

 

Download:

 

Bewerbungsrichtlinien

ONLINE-Formular

 

Ausschreibung eines LYRIK-Stipendiums

02.08.2022 00:00

Das Land Kärnten vergibt für den Zeitraum vom 1. Juli 2023 bis 31. Dezember 2023 ein mit € 5.250,- dotiertes Lyrik-Stipendium (€ 875,-/Monat). Durch die Vergabe des Stipendiums soll Autor*innen die Möglichkeit eingeräumt werden, sich verstärkt dem kreativen Schaffensprozess zu widmen und im Rahmen der Stipendienlaufzeit ein Projekt zu finalisieren.

Die Vergabe des Stipendiums erfolgt auf Vorschlag einer Jury. Antragsberechtigt sind Autor*innen, die entweder in Kärnten geboren oder tätig sind oder deren Persönlichkeit/Werk in einem sonstigen signifikanten Bezug zum Land Kärnten stehen. PERSONEN, welche die Förderungsvoraussetzungen erfüllen, werden eingeladen, sich mittels ONLINE-Formular zu bewerben.

Ende der Einreichfrist:  28. Februar 2023

 

Bewerbungsrichtlinien

ONLINE-Formular

 

Schule ins Museum

04.07.2022 00:00

Mit der Förderaktion „Schule ins Museum“ soll ein Anreiz für Pflichtschulen, aber auch Berufs- und landwirtschaftliche Schulen geschaffen werden, sich mit dem Lernort Museum auseinander zu setzen.
Nur allzu oft sind der bürokratische Aufwand und die durch den Transport entstehenden Kosten ein Hindernis, um ein Museum zu besuchen.
Aus diesem Anlass soll den Schulen ein Fahrtkostenzuschuss für ihren Transport zu einem Museum ihrer Wahl gewährt werden.

Mit 11. Juli 2022 wird das von Kultur- und Bildungsreferent LH Peter Kaiser initiierte Erfolgsprojekt „Schule ins Museum“ ausgeweitet. Diese Erweiterung bietet die Möglichkeit, die Hortbetreuung in den Sommerferien noch abwechslungsreicher zu gestalten, ohne dass den Eltern zusätzliche Kosten entstehen. Außerdem wird der Fahrtkostenzuschuss wird erhöht.

Neben der Aktion „Schule ins Museum“ unterstützt die Abteilung 14 – Kunst und Kultur auch den Besuch des Kärntner Freilichtmuseums in Maria Saal sowie des Archäologischen Parks Magdalensberg im Rahmen des Projekts. Während die antragstellenden Schulen und Horte bei „Schule ins Museum“ ihr Museum selbst wählen und für die Organisation des Besuchs selbst verantwortlich sind, übernimmt das Freilichtmuseum Maria Saal bei „Museum und Schule“ die gesamte organisatorische Abwicklung des Ausflugs.

Hier finden Sie die Presseaussendung des ausgeweiteten Angebotes: Schule ins Museum

Stipendium für künstlerische Fotografie und Medienkunst Wohn- u. Arbeitsmöglichkeit in Klagenfurt am Wörthersee

31.03.2022 15:00

Das Land Kärnten vergibt in Kooperation mit der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee für den Zeitraum vom 1. Mai 2023 bis 30. September 2023 ein Stipendium inkl. Wohn- u. Arbeitsmöglichkeit an Foto- und Medienkünstler*innen. Das Stipendium in der Höhe von € 5.000,- wird vom Land Kärnten gestiftet. Die Betriebs- und Mietkosten für die Wohn- und Arbeitsmöglichkeit trägt die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee. Sämtliche darüber hinaus gehende Kosten hat der/die Künstler*in selbst zu tragen.

Ziel dieser Förderungsmaßnahme ist es, Künstler*innen die Möglichkeit einzuräumen Kontakte mit der lokalen Kulturszene zu knüpfen und idealerweise ein Projekt zu realisieren. Verbunden mit dem Stipendium ist eine Ausstellung im "living studio" der Stadtgalerie, in der – nach Möglichkeit – die Ergebnisse, der während des Aufenthalts entstandenen Arbeit, präsentiert werden.

Förderungswürdig sind Projekte aus den Bereichen künstlerische Fotografie und Medienkunst, die in besonderem Maße die Möglichkeiten der neuen Medien bzw. Technologien miteinbeziehen.

 

FOTO- und MEDIENKÜNSTLER*INNEN, welche die Förderungsvoraussetzungen erfüllen werden eingeladen, sich mittels ONLINE-Formular beim Amt der Kärntner Landesregierung zu bewerben.

 

Ende der Einreichfrist: 15.11.2022

 

Bewerbungsrichtlinien

ONLINE-Formular

 

Application Guidelines

Online-Form

 

Stipendien zur Finalisierung literarischer Projekte 2022

08.03.2022 10:15

Das Land Kärnten vergibt, verteilt auf zwei Einreichtermine im Frühjahr und Herbst, insgesamt zehn Stipendien zur Finalisierung literarischer Projekte. Die Stipendien sind in Höhe von je € 1.500,- dotiert und sollen Schreibende dabei unterstützen, sich einem weit fortgeschrittenen literarischen Vorhaben zu widmen und dieses zu einem Abschluss zu bringen.

Antragsberechtigt sind Autor*innen, die entweder in Kärnten geboren oder tätig sind, oder deren Persönlichkeit und/oder Werk in einem sonstigen signifikanten Bezug zum Land Kärnten stehen. Die Vergabe erfolgt auf Vorschlag einer Jury. Projekte, für die sich bereits ein Verlag gefunden hat, werden bei gleich bewerteter Qualität der Einreichungen, bevorzugt behandelt. Personen, welche die Förderungsvoraussetzungen erfüllen, werden eingeladen, sich mittels ONLINE-Formular (s. oben) zu bewerben.

Einreichtermine:

15. April 2022

30. September 2022

Bewerbung um ein Kulturstipendium: portal.ktn.gv.at

Bewerbungsrichtlinien

 

  • 1