Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Die Sommerbrücke

« zurück

Beitrag teilen

Die Sommerbrücke

geschrieben am 29.05.2019 11:46

Die Sommerbrücke in der nun vorliegenden Form ist für sich als Einladung zu verstehen. Eine Einladung, das Kulturangebot Kärntens diesen Sommer und darüber hinaus – anzunehmen und sich auf die unzähligen Veranstaltungen einzulassen.


Eine „normale“ Ausgabe der Brücke wäre nicht ausreichend gewesen, um den Kulturreichtum und die Vielfalt des Kärntner Kultursommers gebührend darzustellen, daher haben wir uns seitens des Herausgebers, der Abteilung 14 – Kunst und Kultur, für eine Sonderausgabe in Form einer Doppelnummer entschieden, die den Zeitraum von Juni bis September abdeckt und daher auch in erhöhter Auflage erscheint.

Das vorliegende Heft ist eine Serviceleistung des Landes Kärnten für die Kulturschaffenden einerseits und die Kulturgenießer auf der anderen Seite. Innerhalb des Programms bedingen sie einander und stehen in dynamischer Wechselwirkung. Die Kunst will gesehen, gehört, erfühlt, erfahren und entdeckt werden.

Wenn Picasso sagte: „Kunst ist eine Lüge, die uns die Wahrheit begreifen lässt“, dann rückt er die Intentionen des Schaffensprozesses ebenso in den Fokus wie die Wirkung der Rezeption. Theodor W. Adorno meinte, Kunst sei „wie Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein“. Das pure Sein macht das Wesen der Kunst aus und ihre Wirkung. Kunst ist einfach da – seien wir also dabei!

Diese „Brücke“ präsentiert den heurigen Kultursommer quasi als „Amuse-Gueule“. Sie macht Appetit auf das kulturelle „Mehr“. Kulturschaffende und Kulturgenießer finden auf knapp 100 Seiten einen nach Sparten gegliederten Überblick, ergänzt durch den Schwerpunkt dieses Kulturjahres, dem Kinder- und Jugendtheater. Ein Serviceteil rundet diese Sondernummer ab und gibt der geneigten Leser*innenschaft einen guten Überblick über das reiche Kulturangebot unseres Landes.

Kärntens Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende sind die Basis eines unverzichtbaren identitätsstiftenden Ausdrucks dieses Landes, seiner kulturellen Leistungen und Vielfalt. Der Kärntner Kultursommer ist ein Aspekt dieses kreativen Schaffensprozesses, der mehr hervorbringt als die schiere Zusammenschau eines Gesamtprogrammes. Er steht für Kulturgenuss, Reflexion, kritische Auseinandersetzung, Denkanstoß, Dialog und so vieles mehr, was man darin erkennen kann und für sich mitnehmen möchte.

Treffen Sie Ihre Auswahl und machen Sie diesen Sommer zu Ihrem persönlichen Kultursommer. Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung 14 – Kunst und Kultur, freuen uns auf viele spannende, künstlerische, kulturelle, persönliche Begegnungen.

Igor Pucker
gf. Abteilungsleiter, Abteilung 14 Kunst und Kultur

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.