Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

ausgewählte Artikel

« zurück

Beitrag teilen

Norbert Eipeltauer und die Bluesbreakers backstage mit Mitgliedern der EAV.

Musik ist die beste Medizin

02.10.2015 15:18

Seit über 40 Jahren prägt der Gitarrist, Sänger und Songwriter Norbert Eipeltauer
die Kärntner Musikszene – als Musiker sowie als Gitarrenlehrer.

Präsident Dr. Bernd Hesse (Musikverein für Kärnten), Univ.-Prof. Dr. Ernest Hoetzl (Künstlerischer Leiter bzw. Obmann)< mit Vorstandsdirektorin Gabriele Semmelrock-Werzer (Kärntner Sparkasse AG).br />Foto: Fritz-Press/Kärntner Sparkasse

„Brücken bauen“

02.10.2015 15:18

Jeunesse und Musikverein auf gemeinsamen Wegen – Junges und Klassisches wird gefördert von der Kärntner Sparkasse.

Bienenstockstirnbrettchen

01.10.2015 15:18

Das Carnica Bienenerlebnismuseum in Kirschentheuer präsentiert Exemplare dieser einzigartigen Volkskunst.

Sommer-BRUECKE

07.08.2015 09:00

Aktuelle Doppel-Doppelausgabe der Kulturzeitschrift des Landes ist 80 Seiten stark und befasst sich mit dem Thema „Literatur und Sommer-Kultur“ in Kärnten.

Foto: Karsten Krampitz

AUF.GE.WORFEN

07.08.2015 08:45

Leute, das geht gar nicht! In der Rubrik AUF.GE.WORFEN äußert sich Karsten Krampitz zum Thema "Writer in Residence".

AUS.DER.SAMMLUNG

07.08.2015 08:11

Anlässlich des Geburtstages von Christine Lavant finden sich quer durch die BRUECK etliche Hinweise zur herausragenden Kärntner Dichterin, so wie beispielsweise die Chaiselongue aus dem Christine-Lavant-Raum des Robert-Musil-Literatur-Museums in Klagenfurt.

Kunst-Paar: Christa Hauer und Johann Fruhmann. <br />Foto: Verein Grünspan

SCHWERPUNKT

07.08.2015 08:11

Unsere sommerliche Ausstellungstour gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die aktuellen Ausstellungen in Kärnten.

Kann Kunst Frieden stiften?

10.04.2015 12:35

Die aktuelle Ausgabe der Kulturzeitschrift DIE BRUECKE befasst sich mit dem Thema „Pazifismus und Kunst“ – Friedensforscher und Kunstschaffende kommen zu Wort.

Kulturgüterschutz

10.04.2015 12:21

Für die bereits seit langem bewährte Kolumne „Denk.Mal!“, sonst in Kooperation mit dem Bundesdenkmalamt (BDA) erstellt, wurde diesmal ein besonderes Thema ausgewählt, das gut zum Pazifismus-Schwerpunkt der aktuellen Bruecke-Ausgabe passt…

Make Art, not War, 2005. Künstler/innen sind ein wichtiger Faktor pazifistischer Bestrebungen. Hier ein Beispiel aus dem New Yorker „Underground“.

Die Zukunft gehört dem Pazifismus

09.04.2015 15:36

Im Überblicksartikel zur Schwerpunktausgabe definiert Werner Wintersteiner, Leiter des Zentrums für Friedensforschung und Friedenspädagogik, den Begriff des Pazifismus und beschreibt die historische Entwicklung.

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.