Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

State of the ART(ist) & Digital Deal Award

« zurück

State of the ART(ist) & Digital Deal Award

geschrieben am 17.04.2024 00:00

Projekte können ab sofort und bis zum 20. Mai 2024 eingereicht werden.

State of the ART(ist) wurde 2022 vom österreichischen Außenministerium und Ars Electronica als Reaktion auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine ins Leben gerufen. Die Initiative zielt darauf ab, Kunstschaffenden aus aller Welt, deren künstlerische Freiheit durch politische, soziale oder ökologische Bedrohungen eingeschränkt wird, finanzielle Unterstützung, vor allem aber Sichtbarkeit und einen Wirkungsraum für ihre Arbeit zu bieten.

Eine Jury vergibt jeweils 3.000 Euro Preisgeld für die zwei Hauptpreise und jeweils 750 Euro für weitere acht Anerkennungen. Ebenfalls unter den Einreichungen vergeben wird der mit 2.000 Euro dotierte Digital Deal Award. Dieser zeichnet Kunstprojekte aus, die sich mit neuen Technologien und deren Auswirkungen auf Demokratie und Meinungsfreiheit auseinandersetzen. Die Arbeiten werden beim Ars Electronica Festival im September und in einer virtuellen Kunstgalerie präsentiert.

Hier geht's zum Open Call und zur Einreichung!