Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Illustrationen von Deborah Sengl zum Kinderbuch Fiffy und Maurice von Andrea Grill

28.04.19 - 11.06.19
FORUM KUNST contemporary im ART SPACE stift millstatt, Stiftgasse 1 , 9872 Millstatt


Deborah Sengl

Fiffy und Maurice – ein Bilderbuch in Zusammenarbeit mit Andrea Grill

Von ungewöhnlichen Freundschaften liest man ja öfter mal. Aber eine fleischfressende Pflanze und eine Stechmücke, das hat es noch nie gegeben! Mit viel erzählerischer und zeichnerischer Lust berichten Andrea Grill und Deborah Sengl in Fiffy und Maurice von den Abenteuern ihrer beiden Held*innen aus dem Feuchtgebiet. Und wie man sich näherkommen kann, auch wenn der eine Appetit auf die andere hat.

Deborah Sengl hat bei Christian Ludwig Attersee studiert. Sie lebt und arbeitet in Wien.

In ihren Malereien, Zeichnungen und Skulpturen überträgt sie immer wieder allgemein menschliche

Fragestellungen auf das Tierreich und untersucht das Rollenverhalten in der Gesellschaft. 

„Ich bediene mich deswegen des Tiers als Metapher, weil ich finde, dass man ablenkt, wenn man

Menschen darstellt. Man lenkt mit der Physiognomie ab, jeder beginnt, seine subjektive Sicht auf

diesen Menschen zu haben.“ Das sei bei einem Tier nicht der Fall, so Sengl, „es ist nur mehr ein

Stellvertreter für einen Charakterzug, für eine Handlungsform, für ein Verhalten.“ 

Deborah Sengls Arbeiten bieten zahlreiche Ansatzpunkte für Gespräche, Diskussionen und für

facettenreiche Reibung. Sie birgt Konfliktstoff in sich und bietet uns damit die Chance auf fruchtbare

Dialoge und Auseinandersetzung.  

Andrea Grill (1975),

 ist Schriftstellerin und Evolutionsbiologin. 

Sie lehrt an den Universitäten Wien und Salzburg und erforscht unter anderem, wie anthropogene Veränderungen der Landschaft das Verhalten von Schmetterlingen beeinflussen. 

Ihr Buch “Schmetterlinge” macht das Fachwissen um diese Tiere einem breiten Publikum zugänglich und wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Für ihre Romane erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. 

Ihr erstes Kinderbuch Fiffy und Maurice ist im Wiener Luftschacht Verlag erschienen, das vom Leben einer fleischfressenden Pflanze erzählt.

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.