Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Komödie: "Halbe Wahrheiten"

11.11.21
Gemeindezentrum St. Ruprecht, Kinoplatz 3, 9020 Klagenfurt am Wörthersee


Halbe Wahrheiten Komödie von Alan Ayckbourn
London 1965: Beatles, Rolling Stones, Herman’s Hermits und Sonny & Cher stürmen die Hitparaden. Ginny und Greg sind ein ganz junges Liebespaar, und schon gibt es Grund zur Eifersucht: rätselhafte Telefonanrufe, riesige Blumensträuße, fremde Herrenpantoffel unter Ginnys Bett, Bonbonieren, die mit der Post zugestellt werden – das alles ist schon sehr verdächtig! Ginny beteuert jedoch, dass es keinen anderen gibt als Greg. Doch da ist noch ein zweites, älteres Paar, das schon lange verheiratet ist. Auch hier gibt es Misstrauen und Heimlichkeiten. Als die vier aufeinander treffen, geraten die Dinge außer Konrolle...
Alan Ayckbourn ist ein Meister der raffinierten Dialoge und komischen Verwicklungen. Sein Erfolgsstück HALBE WAHRHEITEN ist ein Feuerwerk an Pointen, das für beste Unterhaltung sorgt. Britischer Humor vom Feinsten!
London 1965: Beatles, Rolling Stones, Herman’s Hermits und Sonny & Cher stürmen die Hitparaden. Ginny und Greg sind ein ganz junges Liebespaar, doch schon gibt es Grund zur Eifersucht: rätselhafte Telefonanrufe, riesige Blumensträuße, fremde Herrenpantoffel unter Ginnys Bett, Bonbonieren, die mit der Post zugestellt werden – das alles ist schon sehr verdächtig! Ginny beteuert jedoch, dass es keinen anderen gibt als Greg.
Aber da ist noch ein zweites, älteres Paar, das schon lange verheiratet ist. Und auch hier werden Seitensprünge vermutet und Misstrauen macht sich bemerkbar...Schnell beginnt ein verrücktes Karussell von Missverständnissen, Verwechslungen, Liebesbeteuerungen und Notlügen, denn jede Person hat etwas zu verbergen und erzählt ihrem Partner nur die halbe Wahrheit. Das große Vergnügen dieser Komödie besteht darin, dass das Publikum die ganze Wahrheit ahnt und bald mehr weiß, als die vier auf der Bühne!
Der britische Autor Ayckbourn ist ein Meister der raffinierten Dialoge und komischen Verwicklungen. Er blickt tief in die menschliche Seele und legt mit Genuss und Augenzwinkern ihre Schwächen bloß. Sein Erfolgsstück HALBE WAHRHEITEN ist ein Feuerwerk an Pointen, das für beste Unterhaltung sorgt. Britischer Humor vom Feinsten!
Theater-Rakete bringt das Stück unter der Regie von Marcus Thill mit erstklassigen Komödiant:innen auf die Bühne: es spielen die "Exil-Kärntner" Marion Rottenhofer (ursprünglich aus St. Veit/Glan), Bernhard Bauer (ursprünglich aus Klagenfurt/Viktring), der junge Villacher Johannes Petautschnig und Valerie Anna Gruber, bewährtes Mitglied von Theater-Rakete und ausnahmsweise aus dem niederösterreichischen Waldviertel stammend.

Theater