Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Artist in Residence - Georgina Krausz & Gerda Obermoser

01.05.20 - 31.05.20
Altstadtgalerie Gmünd, Kirchgasse 51, 9853 Gmünd


Insgesamt neun Kunstschaffenden aus aller Welt werden 2020 die Gastateliers
für einen mehrwöchigen Werkaufenthalt zur Verfügung gestellt: Im Mai werden es GEORGINA KRAUSZ (GB) und GERDA OBERMOSER (A) sein.

GEORGINA KRAUSZ
Grafik und Zeichnung, Großbritannien/Österreich | Artist in Residence im Mai 2020

Die in Eastbourne, England, geborene Künstlerin, übersiedelte nach ihrer Matura nach Österreich und studierte an der Kunstuniversität Linz. Sie ist seit 2010 als freischaffende Künstlerin tätig, lebt in Leonding bei Linz und ist seit 2015 Mitglied der Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs und seit 2017 Mitglied bei Xylon Österreich, einer internationalen Vereinigung von Holzschneidern, der in Österreich derzeit 54 grafische KünstlerInnen angehören, die sich in ihrer Arbeit schwerpunktmäßig mit dem Holzschnitt auseinandersetzen. Georgina Krausz beschäftigt sich in ihrer Arbeit gerne mit den Mikro- und Makrostrukturen von Pflanzen und Bäumen. Sie arbeitet vornehmlich mit Feder und Tusche, dabei entstehen neben kleineren Formaten auch Arbeiten bis zu einer Größe von 1,50 m x 1,10 m (The Big Inks).

 

GERDA OBERMOSER
Malerei, Österreich | Artist in Residence im Mai 2020

Die Künstlerin, geboren 1940 in Spittal/Drau, war Schülerin von Friedrich Kusdas und Prof. Canaval, tätig im Lehramt an der päd. Akademie für Mode und Bekleidungstechnik in Wien. 1992 erhielt sie den Ersten Preis des Kunstwettbewerbes der AK Innsbruck und lebt seit 1993 als freischaffende Künstlerin in Villach.

„Ich konzentriere mich in meiner Arbeit vorwiegend auf die Technik der Batik, arbeite jedoch nicht auf Textilien, sondern auf Holz. Die sublimen Farbwerte und die grafischen Strukturen des Trägermaterials ermöglichen mir eine Ausdrucksweise, die meiner intensiven Beziehung zur Natur am nächsten kommt. Nachdem ich letztes Jahr einen so wunderschönen und inspirierenden Gastaufenthalt in Gmünd hatte, würde ich liebend gerne noch einmal in der Künstlerstadt als Gastkünstlerin arbeiten und so wie damals, neue Einsichten und Inspiration für meine künstlerische Arbeit gewinnen.“ (aus dem Motivationsschreiben von Gerda Obermoser, 2019)

 

 

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.