Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

110 Jahre KINO in Klagenfurt

23.06.18 - 26.08.18
Kinomuseum Klagenfurt, Wilsonstraße 37, 9020 Klagenfurt


Ausstellung im Klagenfurter Kinomuseum am Lendkanal

Alle feiern 2018 „500 Jahre Klagenfurt“, das Kinomuseum will daran erinnern, dass die Klagenfurter nur 390 Jahre ohne ständiges Kino auskommen mussten.

„Der Reform-Kinematograph, von Hermann Prechtl in den geschmackvoll renovierten Räumlichkeiten in der Schulgasse eingerichtet, wurde am Pfingstmontage 1908 unter großem Andrange des Publikums eröffnet“, so berichtet die Klagenfurter Zeitung begeistert von der Eröffnung des ersten ständigen Klagenfurter Kinos.

Bereits seit November 1896 hatten Wanderkinos in Klagenfurt Station gemacht, doch ein Reform-Kinematograph war 1908 eine Novität für Klagenfurt. „Ein Unternehmen wie es praktischer und vornehmer nicht gedacht werden kann“,  und auch das Programm versprach einzigartige Attraktionen: „Es herrschte nur eine Stimme des Lobes über die Schönheit der Bilder, von welchen insbesondere die kolorierten geradezu faszinierend wirken.“ Die Ausstellung zeigt Zeitungsausschnitte, Dokumente, Fotos und einen Film über die Geschichte des Prechtl-Kinos, die von 7. Juni 1908 bis zum 31. Dezember 1971 dauerte.

Das Museum | Prechtl, Ernemann und der Kaiser

Das Kinomuseum zeigt die Geschichte des Kinos in Kärnten seit seinen Anfängen. Zu den Höhepunkten gehören die Kassa von Prechtls Wanderkino aus dem frühen 20. Jahrhundert und der älteste jemals in Klagenfurt gedrehte Film aus dem Jahre 1911 mit Kaiser Karl I.

Die Entstehungsgeschichte aller Klagenfurter Kinos wird genauso gezeigt wie ein Blick auf die internationalen Filmproduktionen, die hier entstanden sind. Dem Amateurfilm ist ein eigener Raum gewidmet, der die Geschichte des „Schmalfilms“ zurückverfolgt bis in die 1920er Jahre. Eine Ernemann VIIIb – ein funktionstüchtiger Kinoprojektor aus den 1950er Jahren vervollständigt die Sammlung, die auch an die vielen Kinos erinnert, die es einst in Kärnten gab.


So 28. August 2018, 10.00 bis 18.00 Uhr

ALLES KINO  - Das Kinomuseum lädt zum Saisonabschluss alle Freunde der „Bewegten Bilder“ zu einem Kinotag – Heuer wollen wir Ihnen eine Filmvorschau zeigen, wie sie wohl auch im Kino Prechtl gelaufen sein könnte.


Ort: Kinomuseum & Lendcanaltramway, Wilsonstraße 37, 9020 Klagenfurt

Öffnungszeiten: 23. Juni bis 26. August 2018 | jeweils Sa & So | 10.00 bis 18.00

Weitere Informationen http://www.kinogeschichte.at/

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.