Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Wolfgang Walkensteiner

14.11.19 - 04.01.20
Amthof Feldkirchen, Amthofgasse 5, 9560 Feldkirchen


Vernissage Do. 14. Nov. 2019 19:00 Uhr

Ausstellung von 15.11.2019 bis 4.1. 2020

 Stadtgalerie Feldkirchen, Amthof

 Malerei - Arbeiten aus dem Werkblock DIRECTOR`s CUT

"vom BADEN und DANKen 

Das einzige, was ein Kunstwerk leistet, ist die Erschaffung eines Milieus aus Affekten.
In der Regel ist das Zustandekommen dieser Affekte einer voraus gehenden Leistung des Künstlers geschuldet.

Der Konsument des Werks, der gleichsam in seinen Affekten badet, vermischt seine eigene Oberfläche mit der ihm als Bad angebotenen.

Dieses BADEN setzt voraus, dass die Oberfläche des Betrachters eine geschlossene ist, sonst ertrinkt er.
Diese unendliche Berührung zweier Oberflächen, nämlich derjenigen des Betrachters mit dem Milieu der Affekte des Werkes bewirkt naturgegeben eine Subjektivierung, die mit der sukzessiven Schließung seiner Oberfläche einhergeht. 

Wenngleich dieses Bad von Vielen hintereinander oder auch gleichzeitig genommen werden kann, so ist doch das sich einstellende, sogenannt subjektive Erlebnis des Bades dem Einzelnen das Entscheidende. Es wird zur Subjektwerdung des Badenden beigetragen haben, dieses Bad im Milieu der Affekte welches jedes Werk erschafft. 

Damit mündet das Werk in seine eigentliche Aufgabe, der Singularisierung des Subjekts, dessen nunmehriger DANK dafür als Gabe ans Werk das Machwerk zum Kunstwerk macht und nach dieser Aufgabe dessen Sinn sich in der Nutzlosigkeit erfüllen sieht. 

Der wirklich gute Schwimmer hat sich auch alsbald abgesetzt, er fühlt sich wohl wie der zu zitierende Fisch in seinem Element und fallweise sieht man noch seinen Kopf auf der Wasseroberfläche vor der Kulisse der untergehenden Sonne. 

PS:. Schwimmer sind Nichtschwimmern überlegen. Von den Übrigen, die nicht einmal eintauchen, - wissen wir nichts ………….."

Wolfgang Walkensteiner, Wien, Oktober 2019

Galerie

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.