Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Josef Winkler I Metamorphosen I Werkschau

19.09.21
FORUM KUNST contemporary im ART SPACE stift millstatt, Stiftgasse 1 I 1. Etage, 9872 Millstatt


JOSEF WINKLER
Metamorphosen

WERKSCHAU

 

Repositionierung eines eigenwilligen, abstrakten Expressionisten bei FORUM KUNST contemporary.

 

Das Programm der Galeristin Eleonore Schäfer steht für authentische Handschriften und autarke, künstlerische Positionen internationaler Kunst der Gegenwart.


Mit dem Maler Josef Winkler präsentiert sie in diesem Herbst die aktuelle Werkschau eines weiteren, nicht dem Mainstream verbundenen Künstlers, dessen Leben immer auf der Suche war nach den ureigenen Facetten seines Schaffens. Linien und Oberflächenstrukturen zeigen organische Versatzstücke undefinierter Natur, eine ebenso raue wie flächig glatte Landschaft, in der sich Bergrücken und Täler über erhöhte Flächen schieben. Sie sind in eruptiver Gestik entstanden, spiegeln anschaulich den inneren Dialog des Malers im Übergang von Idee und Impuls, zeugen von künstlerischem Schaffensdrang im Moment der Verwandlung. Lebendige innere Materie transformiert sich in bleibende, sicht- und greifbare Zustände einer äußeren Welt. Es entstehen Werke, die wir, die Betrachtenden, ganz im Sinne der Metamorphose unserer individuellen, subjektiven Verwandlung übergeben, sie zu Geschichten oder Gefühlen verdichten, in unsere Worte fassen und ihnen eigene Titel geben. 

Winkler studierte 1946 an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt. Anschließend folgte ein Studium an der Akademie der bildenden Künste bei Josef Dubrowsky und Herbert Boeckl.

 Textauszug aks

______________________________________________________________________________________________



 

Ausstellungen