Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Ausstellung Claudia Hirtl

23.10.19 - 08.12.19
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Große Galerie, Universitätsstraße 65-67, 9020 Klagenfurt am Wörthersee


Claudia Hirtls Kunst verbindet den Osten und den Westen, in der Philosophie wie in der Maltechnik. Ihre spezifische Malweise und das Umsetzen von Ideen gleicht einer Art „Beatmung von Seinszuständen“. Im luziden Dazwischenliegenden findet man Tiefe, aber nicht Anfang oder Ende.

Claudia Hirtl malt mit Ei-Tempera „Hauptsätze“ oder „Nebensätze“ –  übermenschengroße ganze oder geteilte Leinwände. Die verwendete Pigmentskala ist eingeschränkt auf Malachitgrün, Venezianisch-Rot und mehrere Blautöne. In den übereinandergelegten Schichten verdichten sich die Pigmente und laufen aus. Die Striche und Schwünge entstehen in Anlehnung an wenige ausgewählte kanjis, den japanischen Schriftzeichen für Geist etwa, Seele oder Herz. Die Bilder stellen die grundlegenden philosophischen Fragen zum Sein an sich.

Claudia Hirtl, 1954 in Wörgl, Tirol, geboren, lebt und arbeitet in Wien. Sie hat an der Akademie der Bildenden Künste studiert und lehrte später dort als Assistenzprofessorin. Dazwischen studierte sie in Osaka und Tokyo die traditionelle Nihonga-Malerei und östliche Philosophie. Seit den 1980er Jahren werden ihre Bilder in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen gezeigt. Das Land Tirol verlieh ihr 2016 den Preis für Zeitgenössische Kunst.

An der Universität Klagenfurt wird rund ein Dutzend ihrer „Haupt- und Nebensätze“ gezeigt. Die Vernissage findet am 23. Oktober um 19 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin statt.

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.