Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Auf die Plätze/Na mesta

« zurück

Beitrag teilen

Auf die Plätze/Na mesta

geschrieben am 22.01.2018 10:15

Kunst im öffentlichen Raum, Kärnten

Umetnost v javnem prostoru, Koroška



Eröffnung, am 25.01.2018
Künstlerhaus Klagenfurt, Architektur Haus Kärnten
Dauer der Ausstellung: 26.01.–24.02.2018

19:00 Uhr
Künstlerhaus Klagenfurt

Begrüßung
Gilbert Isep, Präsident Kunstverein Kärnten
Raffaela Lackner, Architektur Haus Kärnten

Zur Ausstellung
Katharina Boesch & Andreas Krištof, Kurator_innen section.a

Performance
Ljud, slowenisches Kunst- und Theaterkollektiv

Auf die Plätze/Na mesta titelt die Ausstellung über Kunst im öffentlichen Raum in Kärnten, die den Abschluss des gleichnamigen Schwerpunktjahres 2017 bildet. Die Schau stellt den Status quo der zeitgenössischen Kunstproduktion im öffentlichen Raum Kärntens aus verschiedenen Blickrichtungen dar. Über 50 historische wie aktuelle, temporäre wie permanente Projekte, Statements von Expert_innen des öffentlichen Raums, eine Arena als multifunktionialer Begegnungsraum und die künstlerische Arbeit von Wendelin Pressl als zentrales Motiv der Ausstellung, geben einen Einblick in die Vielschichtigkeit des Themas.
Neben dem Sichtbarmachen von Selbstverständnissen der Kunst im öffentlichen Raum, dem Aufzeigen von Aneignungsprozessen sowie von Spuren der Zeit steht die gegenwärtige Kontextualisierung der Arbeiten – auch mit internationalen Vergleichsbeispielen – im Vordergrund.

Auf die Plätze/Na mesta je naslov razstave o umetnosti v javnem prostoru na Koroškem, ki predstavlja zaključek istoimenskega žariščnega leta 2017. Na razstavi je z različnih vidikov predstavljen status quo sodobne umetniške produkcije v koroškem javnem prostoru. Izbranih je bilo več kot 50 preteklih in sedanjih tako začasnih kot tudi stalnih projektov, ki so bili razporejeni v različne tematske sklope. Izjave strokovnjakov in strokovnjakinj iz javnega prostora, arena v glavnem prostoru hiše umetnosti in umetniška intervencija Wendelina Pressla, kot glavni motiv razstave, omogočajo glob pogled v raznolikost teme. Poudarek je tako na prikazovanju samoumevnosti umetnosti v javnem prostoru in predstavitvi procesov prisvajanja in sledi časa kot tudi na sodobni kontekstualizaciji umetniških del. Cilj je dobiti drugačen pogled na že zakoreninjene umetniške projekte v javnem prostoru, ki deloma niso več zaznani, jih s tem ohraniti in prikazati vsakdanjo uporabo teh umetniških del.

Mit Arbeiten von/Prispevki

Abel und Abel, AO&, Reinhard Bernsteiner, Hans Bischoffshausen, Uwe Bressnik, Josef Dabernig, Des Fourmis Dans La Lanterne, die exen, Günther Domenig, feld 72, Ursula Gaisbauer, Bruno Gironcoli, Armin Guerino, Nora Gutwenger, Zdravko Haderlap, Fabjan Hafner, Marlene Hausegger, Hiša otrok in umetnosti & Kud Priden možic, Julia Hohenwarter, Werner Hofmeister, Ed Hoke, Giselbert Hoke, Tomas Hoke, Carsten Höller, Pierre Huyghe, Jochen Gerz and Esther Shalev-Gerz, Thomas Juditsch, Hanno Kautz, Leopold Kessler, Richard Klammer, Cornelius Kolig, Michael Kos, Christian Kravagna, Suse Krawagna, Tobias Küke, Ernst Logar, Lutkovno gledališče Nebo, Gerhard Maurer, Heinz Peter Maya, Niki Meixner, Burgi Michenthaler, Moment, Melitta Moschik, Nicole Six und Paul Petritsch, Gerhard Pilgram, Wendelin Pressl, Lisa Puchner, Viktor Rogy, Hans Schabus, Robert Schabus, Meina Schellander, Franz Schneeweiß, Thomas Schütte, Max Seibald, Steinbrener/Dempf, Gabriele Sturm, Sombras Chinas, Superflex & Bjarke Ingels (BIG), Toledo i Dertschei, Jochen Traar, Stephan Trimmel, Herwig Turk, UNIKUM, Inge Vavra, Gledališče Malih Velikih, Anna Werner, Bernhard Wolf, Karin Zeitlhuber, Zentrum für politische Schönheit, Heimo Zobernig, Ben Zuddhist, zweintopf

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Veselimo se vašega obiska!

Auf die Plätze/Na mesta
Das Jahr der Kunst im öffentlichen Raum, Kärnten
Fokus: Migration
2017 - Leto umetnosti v javnem prostoru, Koroška
Žarišče: migracija

In Zusammenarbeit mit/V sodelovanju z
Kunstverein KärntenArchitektur Haus Kärnten

Team/Ekipa

Konzept/Koncept: Armin Guerino, Andreas Krištof, Eva Rubin
(Fachbeiräte des Kärntner Kulturgremiums/strokovni svetniki Koroškega odbora za kulturo)

Kuratorin des Schwerpunktjahres und der Ausstellung/
Kuratorka in kurator žariščnega leta in razstave: section.a

Künstlerische Intervention (Außenraum, Ausstellungsräume, Park)/
Umetniške intervencije (zunanji prostor, razstavni prostor, park): Wendelin Pressl

PR/Odnosi z javnostmi: Gerhard Maurer

Grafik & Ausstellungsgestaltung/Grafika in oblikovna podoba razstave: sensomatic

Laufende Infos/Aktualne informacije: fb/aufdieplaetzenamesta

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.