Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

WortReich 2017 - Kurzgeschichtenwettbewerb

07.03.17 - 20.07.17
Kärntner Bildungswerk, Mießtaler Straße 6, 9020 Klagenfurt


Das Kärntner Bildungswerk und die Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See schreiben einen Kurzgeschichtenwettbewerb aus. Schreibimpuls ist dieses Foto.

Voraussetzungen für die Teilnahme Bei dem eingereichten Text muss es sich um eine Kurzgeschichte in deutscher Schriftsprache handeln. Andere literarische Genres werden nicht akzeptiert. Die Kurzgeschichte muss einen prägnanten Titel haben. Geschrieben werden darf, was auch immer Ihnen zum diesjährigen Schreibimpuls einfällt.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass pro Person nur ein Text eingereicht werden darf! Die Einreichung des Beitrages muss bis 20. Juli 2017, 12:00 Uhr erfolgen, spätere Zusendungen werden nicht berücksichtigt.
Anforderungen an den Text Der Beitrag muss exklusiv für den Kurzgeschichtenwettbewerb WortReich 2017 geschrieben und darf noch in keinem Medium veröffentlicht worden sein. Der Text muss eine Mindestlänge von 4.000 Zeichen inkl. Leerzeichen aufweisen und darf eine Länge von maximal 7.000 Zeichen inklusive Leerzeichen nicht überschreiten. Handschriftliche Texte werden nicht berücksichtigt.
Preisgelder Die Preise werden gestiftet von Christian Poglitsch, Bundesrat und Bürgermeister der Marktgemeinde  Finkenstein am Faaker See, und Christine Sitter, MBA, Kulturreferentin in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See. Die Preisgelder für den Kurzgeschichtenwettbewerb 2017 betragen für den 1. Platz 500,-- Euro, für den 2. Platz 200,-- Euro und für den 3. Platz 100,-- Euro.
Jury Eine fünfköpfige Jury (Dieter Koffler, Thomas Macher, Bettina Staffaneller, Gudrun Tengg, Rebecca Unterberger) kürt die Siegerin bzw. den Sieger und wählt weitere vier Texte aus, welche bei der Lesung am Freitag, den 24. November 2017, um 16 Uhr im Pogöriacherhof in Faak am See von der jeweiligen Autorin/dem jeweiligen Autor präsentiert werden. 
Teilnahmebedingungen Die Teilnehmer/innen verpflichten sich, ihre eingereichten Texte bis zum Tag der Preisverleihung in keiner Form zu veröffentlichen. Weiters versichern sie, dass die eingereichten Texte keine Rechte Dritter verletzen. Die Teilnehmer/innen des Kurzgeschichtenwettbewerbs ermächtigen den Veranstalter zur Veröffentlichung der Beiträge. Sollte eine Autorin/ein Autor bei der Lesung nicht persönlich anwesend sein können, wird die nächste Autorin/der nächste Autor nachgereiht und erhält somit auch das Preisgeld.Mit der Teilnahme am Wettbewerb erkennen die Autor/innen die Wettbewerbsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einreichmodus Die Einsendung des Textes erfolgt ausschließlich digital per Email als Word-Datei (.doc- oder .docx-Datei) an bettina.staffaneller@kbw.co.at mit dem Betreff „WortReich 2017“.  Der Text ist anonymisiert, das heißt, ohne Nennung des Namens der Verfasserin/des Verfassers, einzureichen. Bitte vergessen Sie dennoch nicht, im Email Ihren vollständigen Namen, Ihre Wohnadresse und Ihre Telefonnummer bekanntzugeben! Wir behalten uns vor, Einsendungen ohne diese vollständigen Angaben nicht in die Wertung zu nehmen. Die Preisträger/innen werden bis spätestens zwei Wochen vor der Lesung benachrichtigt.
Kontakt: MMag. Bettina Staffaneller
Kärntner Bildungswerk
Mießtaler Straße 6
9020 Klagenfurt
0463/536-57624 bettina.staffaneller@kbw.co.at 

Lesungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.