Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Darkling - Birgit Pleschberger

21.11.19 - 07.02.20
Galerie de La Tour, im Innenhof Lidmanskygasse 8, 9020 Klagenfurt

Die Galerie de La Tour präsentiert

im Innenhof, Lidmanskygasse 8, Klagenfurt

"Darkling" mit der Künstlerin Birgit Pleschberger

Vernissage: 21. November 2019 um 19 Uhr

Ausstellungsdauer: bis 7. Februar 2020

Mit der Ausstellung "Darkling" zeigt Birgit Pleschberger in der Galerie de La Tour Arbeiten aus mehreren Zeichenserien. Der Titel Darkling bezieht sich auf das gleichnamige Werk aus der Serie "Butterflies". Dass die hier dargestellten Schmetterlinge befremdlich und irgendwie anders sind, wird erst auf den zweiten Blick klar - die Flügel werden nämlich aus feinsten Vogelfedern gebildet, die wiederum eine Verbindung zu den Motiven der Raben herstellen.

Arbeiten aus der Serie "changing pictures" zeigen einen mechanischen und mehr oder weniger flexiblen Ausdruck des Ur-seins, einem Zustand, der allem anderen zugrunde liegt. Wie ein Skelett die Basis für Halt und Struktur darstellt, bilden hier knochenartige und doch organische Einzelteile den Grundstock für ein bewegliches Konstrukt. Die aus stabilen Papier ausgeschnittenen Zeichnungen werden durch Metallschrauben und -muttern verbunden, das starre System wird dadurch veränderbar und wandelbar.                                            Die hier noch mechanische Bewegung wird in den "life lines" auf einer weniger körperhaften Ebene dargestellt. Hier bilden die feinen und sehr filigranen Linien des Scherenschnitts, der aus einem einzigen Papier ausgeschnitten wurde, einen energetischen Strom von sich verwebenden und sich gegenseitig beeinflussenden Fäden.                                             Birgit Pleschberger verzichtet fast immer auf den Einsatz von Farbe und möchte in diesem schwarzweißen Raum mit unterschiedlichen zeichnerischen Darstellungsformen und Motiven zumindest inhaltlich einen roten Faden ziehen. Das menschliche Bedürfnis nach Freiheit und Wandlung spielt hierbei eine Rolle und das im Sinnen eines universellen, kollektiven Grundzustandes, der einher geht mit Bewegung und Wachstum, aber auch mit Dunkelheit und Stagnation.

www.diakonie-delatour.at

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa 9-13 Uhr, an Feiertagen geschlossen

Die Galerie ist in der Zeit vom 24.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen.

Kontakt: Mag. Christine Stotter, Tel.: 04238/2248-200; christine.stotter@diakonie-delatour.at

Ausstellungen

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.