Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Detailseite

« zurück

Beitrag teilen

Der Liebestrank

25.05.19 von 19:30 bis 22:00
Congress Center Villach, Josef-Resch-Saal, Europaplatz 1, 9500 Villach


 Oper von Gaetano Donizetti
in italienischer Originalfassung

Ein Gastspiel der Janácek-Oper des Nationaltheaters Brünn
Sich verlieben und den Verstand dabei nicht verlieren,
das ist die wahre Kunst der Beziehungen.


Donizettis „Liebestrank“ ist eine der romantischsten und eine der komischsten italienischen Opern des 19. Jahrhunderts. „Der musikalische Stil dieser Partitur ist lebhaft, glänzend, dem Buffa-Genre treu!“, schwärmte ein Kritiker nach der Mailänder Uraufführung. Ein naiver Bursche verliebt sich unglücklich in eine gutsituierte, aber kapriziöse Landschönheit. Zusammen mit dem angeberischen Herzensbrecher Belcore, dem Wunderdoktor und Straßenhändler Dulcamara – dessen Liebestrank die Emotionen und Melodien perlen lässt – und dem agilen Chorvolk sorgen sie für einen turbulenten Tag mit südlichem Flair.

Die Musik reiht eine Kette musikalischer Kabinettstückchen von verschwenderischer Pracht aneinander. Von melodischer Süße über rasante Cabaletten bis zu lärmenden Volksszenen breitet Donizetti seinen vielfarbigen Bilderbogen italienischen Dolce-Vita-Gefühls in schier unerschöpflichem Einfallsreichtum aus. Dabei durchschreitet die turbulente Geschichte vor dem glücklichen Ende auch tragische Tiefen, wie Nemorinos fassungslose Klage „Una furtiva lagrima“, die auch das Publikum zu Tränen rührt.

Gaetano Donizetti gehörte zu der berühmten Dreiergruppe von Komponisten, deren Werke in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts die italienischen Opern vollständig beherrschten. „L’elisir d’amore“ gehört, allerdings Dank der eindrucksvollen Musik, zu Donizettis populärsten Opern.

Das Opernensemble des Nationaltheaters Brünn – bekannt durch die „Summertime“ Konzerte auf der Draubühne – überzeugt immer wieder mit beeindruckenden Inszenierungen und großartigen Musikern und Solisten. Unter der Regie von Magdalena Sˇvecová gastiert das renommierte Opernhaus wieder in Villach.
 
18.45 Uhr   Einführung zum Opernabend

Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 Villach, T 04242 / 27 3 41, in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie online und an der Abendkasse erhältlich.

  • Eintrittspreis: ab € 23,00
  • Weitere Informationen: http://www.villach.at/kultur
  • Veranstaltungsort: Congress Center Villach
  • Veranstaltungsadresse: Europaplatz 1
  • Veranstalter: Villach - Kultur
  • Telefon: 04242 205 3400
  • E-Mail: kultur@villach.at 

Theater

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.