Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

CARINTHIja 2020-Projektausschreibung Wissenschaftsveranstaltung

« zurück

Beitrag teilen

CARINTHIja 2020-Projektausschreibung Wissenschaftsveranstaltung

geschrieben am 27.02.2019 09:42

2020 gedenkt Kärnten des 100-jährigen Jubiläums der Volksabstimmung am 10. Oktober 1920. Dieses bedeutende und symbolträchtige historische Ereignis prägte die jüngere Kärntner Landesgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts und veranlasst dazu, sich mit der eigenen Geschichte und Identität auseinanderzusetzen, eine Standortbestimmung von Land und Leuten vorzunehmen und den Blick in die Zukunft zu richten.

Aus diesem Grund beschreitet ein besonderes Veranstaltungsformat in diesem Gedenk- und Erinnerungsjahr, CARINTHIja 2020 – ein Land in Zeitreisen und Perspektiven, neue Wege, um das Land und seine Menschen in den Blickpunkt zu rücken. Nicht das Land Kärnten konzipiert eine Ausstellung, sondern die innovativsten - aufgrund von Ausschreibungen eingereichten und von einer Fachjury bewerteten - Projektideen werden ausgewählt, finanziell unterstützt und in das Gesamtprogramm von CARINTHIja 2020 integriert. 

Ähnlich wie im Rahmen der Ausschreibung „Kultur: Kunst und Brauchtum“ werden nun auch im Bereich Wissenschaft Veranstaltungsformate gesucht, die von Institutionen entwickelt, operativ umgesetzt und vom Land Kärnten mit einer maximalen Fördersumme von € 30.000,- pro Veranstaltung im Rahmen der budgetären Mittel gefördert werden. Daher schreibt das Land Kärnten die Konzeption und Umsetzung eines innovativen Veranstaltungsformats wissenschaftlichen Charakters (beispielsweise in Form eines Symposiums, einer Tagung, einer Workshop- oder Vortragsreihe, von Werkstattbeiträgen etc. inklusive verschiedener Präsentationsarten) aus und lädt Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen dazu ein, sich mit ihrer Expertise im Jubiläumsjahr 2020 einzubringen. Gefragt sind Einreichungen von Veranstaltungskonzepten, die auf Basis eines innovativen und anspruchsvollen Designs verschiedene Zugänge eröffnen und unterschiedliche Sichtweisen auf die relevanten Leitthemen von CARINTHIja 2020 bieten und sich nach einem Auswahlprozess am besten in das Gesamtprogramm des Jubiläumsjahres 2020 integrieren lassen. 

Leitthemen von CARINTHIja 2020

Inhaltliche Richtschnur für die Einreichungen und für das Gesamtprogramm sind die von einem interdisziplinären wissenschaftlichen Team erarbeiteten fünf Themenbereiche für CARINTHIja 2020. Die eingereichten Wissenschaftskonzepte beschäftigen sich mit diesen relevanten Themenvorgaben hinsichtlich der geschichtlichen, ökonomischen, gesellschaftlich-sozialen, räumlich-ökologischen und politischen Entwicklung Kärntens der letzten 100 Jahre bis heute und weiterreichend in die Zukunft. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag, ein Bild des historischen, gegenwärtigen und zukünftigen Lebens in Kärnten zu zeichnen. 

I: Infrastruktur, (wirtschaftliche) Entwicklung, Raum(planung) Themen sind: Ökonomie und Gesellschaft, Infrastruktur und Mobilität, Tourismus sowie Umgang mit der Ressource Raum; 

II: Vernetzung, Nachbarn, Dialog Themen sind: Vernetzung in Kärnten, Vernetzung mit den Nachbarn mit dem Schwerpunkt auf die Alpen-Adria-Region sowie Vernetzung mit europäischen Staaten; 

III: Identität, Erinnerungskultur Themen sind: Identität und Alterität, die Entwicklung der Denkmallandschaft und der Gedenkkultur in Kärnten sowie Narrative und Mythen; 

IV: Demokratieentwicklung Themen sind: Entwicklung und Zukunft der Demokratie sowie Zivilgesellschaft; 

V: Migration Themen sind: warum kamen/kommen Menschen nach Kärnten, wer ging/geht und wer blieb/bleibt und warum war/ist das so; 

Detaillierte inhaltliche Informationen dazu sind in der Publikation „CARINTHIja 2020. Einführung – Überblick – Reflexionen zum neuen Landesausstellungsformat“ enthalten (Download: www.carinthija2020.at). 

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.