Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

ausgewählte Artikel

« zurück

Beitrag teilen

Kärntens Kultursommer

22.07.2019 11:15

Die Sommerbrücke in der nun vorliegenden Form ist für sich als Einladung zu verstehen. Eine Einladung, das Kulturangebot Kärntens diesen Sommer und darüber hinaus – anzunehmen und sich auf die unzähligen Veranstaltungen einzulassen.

VORLESE.PRVO BRANJE

22.07.2019 11:06

Auszug aus dem im Herbst erscheinenden Roman von Monika Grill

Der Mond.

29.05.2019 11:45

Eine <außer>irdische Kulturgeschichte des Nachtgestirns.


DIEse BRÜCKE spannt sich über künstlerische Betrachtungen des auf- und untergehenden Nachthimmelgestirns und lunare Einflüsse auf das menschliche Erdendasein. Sie versucht sich an einem Brückenschlag zum Mond ... und noch ein Stückchen weiter ... bis hin zum Men- schenkind. Von seiner „großartigen Trostlosig- keit“ sprach Buzz Aldrin, der am 21. Juli 1969 als zweiter des Menschengeschlechts den Erd- trabanten betrat. „Ich hob meinen Daumen und schloss ein Auge, und mein Daumen verdeckte den Planeten Erde. Ich fühlte mich nicht wie ein Riese. Ich fühlte mich sehr, sehr klein“, so Neil Armstrong.

Eine erhellende Welt.Raum.Fahrt

29.05.2019 11:45

Mit dem Kärntner Himmelsforscher Christoph Lhotka bis an den <Wissens>Horizont ... und noch ein Stückchen weiter.

Wie Kärnten die Mondlandung erlebte

29.05.2019 11:45

1969 war auch in Kärnten ein Jahr des Aufbruchs – nicht zuletzt in kultureller Hinsicht.

All That [dʒæz] - Kein blasser Lampion

29.05.2019 11:45

Berühmte Jazz-Musikerinnen und -Musiker besingen den Mond und sehen dabei vieles klarer als bei hellem Sonnenlicht.

Bruder Sonne, Schwester Mond.

29.05.2019 11:45

Christine Lavant und Ingeborg Bachmann.

Dreifaches Gastspiel

29.05.2019 11:44

schrift.bild.tanz. Drei Künstlerinnen folgen ab April der Einladung nach Klagenfurt und werden als artists in residence in, an und mit Kärnten arbeiten – neue Perspektiven inklusive. Eine Verortung.

Wozu das Theater?!

29.03.2019 09:19

Eine Darbietung der darstellenden Künste.

DIEse BRÜCKE möchte den Theaterschreiberinnen und Bühnendichtern, den Kulissenmachern und In-Szene-Setzerinnen, den Spielern und Spielmacherinnen unseres Landes Bühne geben. Und zugleich das GegenStück von Bühne, nämlich Zuschauerraum, der Raum für den gründlichen Betrachter und die kritische Kunstbeschauerin, sein. Sie möchte Schaulust wecken für eine sich immer wieder neu erfindende und herausfordernde Kunst, die wir nicht als Besitz sondern als Haltung und Handlung verstehen – als den Stoff für ein gutes Spiel des Lebens.

Im Rampenlicht

29.03.2019 09:19

Vorhang auf für ein farbenreiches Ensemble an Theatermenschen aus Kärnten. Gegenwärtigen und vergangenen. Konservativen und innovativen. Seriösen Mimen und schrägen Vögeln. Eine subjektive Rundschau ohne Anspruch auf Vollständigkeit. 

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.


Mit Absenden meiner Anfrage erkläre ich mich damit einverstanden, dass die von mir in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Versendung von Newslettern durch das Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst und Kultur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit ihnen einverstanden.