Herzlich
Willkommen auf der
Kulturhomepage der Kärntner Landesregierung


Ihr Kulturreferent Landesrat DI Christian Benger
Veranstaltungstipps, Nachlese und Kulturnews aus ganz Kärnten.

Der Kulturchannel dient nicht nur als Ankündigungsplattform und Veranstaltungskalender, er soll Kulturschaffenden außerdem eine Informationsbasis bieten, mit der sie sowohl Subventionen beantragen und Ausschreibungen finden können als auch ihr Projekt oder ihre Veranstaltung einer breiten Online- und Offline-Leserschaft zugänglich machen.

Kulturnews

zur den Kulturnews

Erfolgreiches „Jahr der freien Kulturinitiativen“

LR Benger: Umsetzung des Kultur-Schwerpunktes 2016 brachte neues Verständnis zwischen freier Kulturszene und Kulturförderung – Anerkennungspreis und Stipendium werden beibehalten.

09.12.2016 11:51

Kulturpreis des Landes geht an die Volkskultur

Kulturlandesrat Christian Benger: „Kärnten ist Kunst- und Kulturland weit über seine Grenzen hinaus. Wo Kunst und Kultur stattfinden, findet auch wirtschaftliche Entwicklung statt“

01.12.2016 10:53

Schulen ins Museum

Kulturlandesrat Benger: Förderaktion des Landes holt Schulen ins Museum

Fahrtkostenzuschuss als Anreiz für Schulen den Lernort Museum zu besuchen. Anklang bei Kärntner Museum und Schulen groß.

"Museen sind nicht nur Orte des Sammelns und des Bewahrens. Sie sind in erster Linie Orte des Vermittelns von Wissen und der Geschichte des Menschen als kulturelles Wesen. Kinder und Schüler sollten so früh wie möglich die Magie und die Möglichkeiten eines Museums entdecken können", so der Kulturlandesrat Dipl.-Ing. Christian Benger.

02.11.2016 08:53

CSI-Workshop

Bilingualer CSI-Workshop– Erlebnisausstellung TATORT!

Familien- Freunde und Kollegen Teams ermitteln gemeinsam

Beim zweisprachigen Workshop werdet ihr als CSI-Agenten (“Crime Scene Investigators”) ausgebildet!

02.11.2016 08:54

die Brücke: aktuelle Ausgabe

alle Ausgaben

Welche Rolle spielt Kunst im religiösen Dialog?

Welche Fragen wirft Kunst im religiösen Zusammenhang auf oder beantwortet sie? Inwieweit fördert Kunst diesen Dialog, inspiriert divergente Zugänge, fordert Toleranz und sorgt für weitreichende Blicke? Mit der allumfassenden Fragestellung „Welche Rolle spielt Kunst im religiösen Dialog“ haben wir für die vorliegende Ausgabe bei ausgewählten anerkannten Religionsgemeinschaften Österreichs nachgefragt, welche jeweilige Haltung diesbezüglich vertreten wird. Wer uns darauf umfassend geantwortet hat, lesen Sie hier. 

07.12.2016 19:06

Schatzkammer Gurk

Weihnachtsrelief aus St. Ruprecht bei Villach

07.12.2016 19:05

Glaubens-Bilder

Über die Kraft des Visuellen und den Dialog zwischen Kirche und Kunst:
Stand die Kunst lange im Dienst der Kirche, zentrale christliche Inhalte zu ver­ mitteln, emanzipierte sie sich zusehends von dieser Rolle, sodass sich heute zwei autonome Partner gegenüberste­ hen, die ohne gemeinsame Sprache aus­ kommen müssen (Friedhelm Mennekes). Was haben Kunst und Kirche einander aktuell also noch zu sagen? Welche Form des Dialogs können sie heute in einer Welt visueller Dominanz führen?

07.12.2016 19:06

Religiosität in Kunst und Kultur

Der durch die Jahreszeit motivierte Diskurs „Religiosität in Kunst und Kultur“, soll als Schwerpunktthema der vorliegenden BRÜCKE-Ausgabe einen breiten Bogen über Religion, Glaube und Spiritualität in dessen Verschmelzung für künstlerische, kulturelle Arbeiten und Tätigkeiten spannen. Wir möchten Sie hinleiten zu einem Thema, dass so universell wie alltäglich ist und mit verschiedenen Beiträgen zum Nachdenken, Nach- sehen und möglicherweise auch zum Nachsuchen anregen. 

07.12.2016 19:38

Interessiert? Bleiben Sie mit dem Kulturchannel in Verbindung!

Wir auf Facebook

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie aktuelle News und Veranstaltungen per E-Mail.